OPEL - Wir leben Autos.

Unsere Öffnungszeiten

Verkauf

Mo. - Do. 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
13.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag 08.00 Uhr – 12.00 Uhr

Werkstatt

Mo. - Fr. 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Opel Insignia OPC, Country Tourer, ADAM Black Link und White Link: Die Preise für die IAA-Weltpremieren stehen fest

10.09.2013

  • Stylisher Technologiegenuss in ADAM Black Link und White Link ab 16.190 Euro
  • Mit dem neuen Insignia Country Tourer ab 36.990 Euro ins Abenteuer
  • Bärenstarkes Kraftpaket Opel Insignia OPC zum Preis von 48.435 Euro

Vorhang auf für Insignia OPC, Insignia Country Tourer sowie ADAM Black Link und White Link: Pünktlich zu ihrer Weltpremiere auf der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt stehen die Preise fest.Den Wunsch nach noch mehr

 

Individualität verbunden mit technisch anmutendem Design erfüllen die neuen Opel ADAM-Sondermodelle Black Link und White Link. Sie bieten serienmäßig die Kombination von IntelliLink-Infotainment-System und Siri Eyes Free-Sprachsteuerung und orientieren sich innen wie außen am typisch schwarzen oder weißen Erscheinungsbild von Smartphones – die perfekte Symbiose aus hochmoderner Infotainment- und Vernetzungstechnologie. Der ADAM White Link im Farbton Arctic White ist mit Sportfahrwerk, 18-Zoll-Leichtmetallrädern, Heckspoiler, Klimaautomatik sowie LED-Tagfahr-, Rück- und Bremslicht ab November für 16.190 Euro erhältlich. Sein schwarzes Pendant, der ADAM Black Link, fährt mit identischer Ausstattung, aber in der Metallic-Lackierung Midnight Black für 16.650 Euro vor.

 

Einen markanten Auftritt verspricht der Opel Insignia Country Tourer. Empfiehlt sich sein Bruder Sports Tourer als eleganter Familien- und Geschäftskombi, so setzt der neue Country Tourer auf Abenteuerlust. Ein angedeuteter Unterfahrschutz vorne und hinten, charakteristische Front-, Seiten- und Radhausverkleidungen sowie ein insgesamt kerniges Styling definieren den Freizeitsportler – auch jenseits von Stadtgrenzen und Asphalt. Dazu kommt serienmäßig ein hochfester Antriebs-Unterfahrschutz, der die wichtigsten Motorkomponenten von unten abdeckt. Das muskulöse Äußere bringen der hochmoderne Allradantrieb mit FlexRide-Premiumfahrwerk und durchzugsstarke Turbotriebwerke wie der Zweiliter-SIDI-Benzindirekteinspritzer mit 184 kW/250 PS und der Hochleistungsdiesel 2.0 BiTurbo CDTI mit jeweils 400 Newtonmeter maximalem Drehmoment sicher auf die Piste. Der neue Insignia Country Tourer 2.0 CDTI mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Allradantrieb ist zu einem Einstiegspreis von 36.990 Euro ab sofort bestellbar. Der 120 kW/163 PS starke Turbodiesel erreicht dabei per Overboost ein Drehmoment von bis zu 380 Newtonmetern.

 

239 kW/325 PS und 435 Newtonmeter maximales Drehmoment – mit diesen Leistungswerten markiert der Opel Insignia OPC die Leistungsspitze unter den Opel-Modellen. Er tritt mit neu gestalteter Front- und Heckpartie inklusive der typischen OPC-Designelemente wie Säbelzahn-Optik vorne und den im Heck integrierten Auspuffblenden sowie hochmoderner Technik unter dem faszinierenden Blechkleid an. Das überzeugende OPC-Fahrwerk wurde im Detail weiter verbessert. Zudem konnte das Geräusch- und Vibrationsverhalten noch harmonischer ausgelegt werden. Eine neue ESP-Software erlaubt eine feinere Dynamik-Abstimmung, die speziell auf Untersteuertendenzen reagiert. Eine modifizierte Dämpfersoftware für das FlexRide-Fahrwerk mit seinen verstellbaren Stoßdämpfern sorgt für eine perfekte Straßenlage. In 6,0 Sekunden sprintet die OPC-Limousine von null auf 100 km/h (Sports Tourer: 6,3 Sekunden). Mit dem Fuß auf dem Gaspedal erreicht der Insignia OPC 250 km/h Spitze (elektronisch abgeregelt). Als Unlimited-Version schafft die Limousine mit Schaltgetriebe sogar eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h, der Sports Tourer von 265 km/h. Der Opel Insignia OPC 2.8 V6 Turbo begibt sich mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Allradantrieb zu Preisen ab 48.435 Euro ins Rennen. Serienmäßig mit an Bord sind dabei bereits so wertvolle Details wie das adaptive Fahrlicht AFL+, das Infotainment-System Navi 900 IntelliLink mit acht Zoll großem Touchscreen, Touchpad und Lenkradtasten sowie Recaro-Sportsitze und die zupackende Brembo-Hochleistungs-Bremsanlage.


<< zur Übersicht "Aktuelles"

Aktuelles

30.06.2018

Die Opel-SUV-Familie – Führungsrolle bei der Euro 6d-TEMP-Initiative

  • Crossland X, Grandland X und Mokka X: Erfüllen schon heute künftige Abgasnorm
  • Crossland X und Gran...

    Lesen Sie mehr
26.06.2018

Neuer Opel Combo – Geräumiger Transporter mit kompakten Maßen und Top-Technologien

  • In Bestform: Fünfte Combo-Generation auf herausragende Effizienz hin entwickelt
  • Lademeister: Erstkl...

    Lesen Sie mehr
15.06.2018

Wiederholungssieger – Opel Zafira ist Wertmeister 2018

  • Schwacke-Experten attestieren Kompakt-Van erneut höchsten Restwert seiner Klasse
  • Opel ADAM und Insi...

    Lesen Sie mehr
30.01.2017

Cooles Auto, coole Premiere – Der neue Opel Crossland X fährt vor

  • Kreativer Auftritt im "Kraftwerk": CEO Dr. Karl-Thomas Neumann und Marketingchefin Tina Müller enthüllen das...

    Lesen Sie mehr
28.01.2017

Der Opel Mokka X ist das Auto der Vernunft 2017

  • Leser-Wahl: SUV-Bestseller holt in seiner Kategorie rund 19 Prozent der Stimmen
  • Siegerehrung: Opel D...

    Lesen Sie mehr
25.01.2017

Der neue Opel Insignia Grand Sport – Viel Komfort für kalte Wintertage

  • Behaglich: Lenkrad, Vordersitze und beide äußere Fondsitze beheizbar
  • Glasklar: Beheizbare Frontsch...

    Lesen Sie mehr
23.01.2017

Starkes Doppel – Opel Astra und IntelliLux LED® Matrix-Licht

  • Erfolgsrezept: Astra Gesamtpaket überzeugt Kunden in ganz Europa
  • Glanzleistung: Innovatives Lichtsy...

    Lesen Sie mehr
Weitere aktuelle Themen finden Sie hier!